Märklin Z Museumswagen 2018

Vorbild: Staubsilowagen Typ Kds der DB mit Werbebeschriftung der Fa. Confiserie Bosch, Uhingen. Lieferfahrzeug Hanomag Kurier mit Pritsche und Plane.

Modell: Staubsilowagen in detaillier Ausführung mit Werbebeschriftung der Fa. Confiserie Bosch, Uhingen. Länge über Puffer 40 mm.Beigefügtes Modell eines rollfähigen Hanomag Kurier mit Pritsche und Plane, ebenfalls gehalten in den Farben der Fa. Bosch. Das Hanomag-Modell ist aus Metall gefertigt und verfügt über verglaste Fenster und Gummibereifung.

Einmalige Serie. Erhältlich nur im Märklin Museum Göppingen.

Die Wibele gibt es hier: http://www.confiserie-bosch.de/shop_content.php?coID=14

Preis:
39,99 EUR

Art.Nr.: 80028

Quelle: www.maerklin.de

Titelbild © Märklin

Märklin 88353 – Elektrolokomotive E 41

Modell: Komplette Neukonstruktion. Fahrwerk aus Metall, Aufbau aus Kunststoff. Glockenankermotor.Alle Achsen angetrieben. Mit der Fahrtrichtung wechselnde Spitzenbeleuchtung mit warmweißen LED. Länge über Puffer 71 mm.

Vorbild: Elektrolokomotive E 41 der DB(Deutsche Bundesbahn) mit 3 Einfachlampen, Schweiger-Lüftergitter mit waagrechten Lamellen, umlaufender Regenrinne, in stahlblauer Farbgebung der Epoche III.

Einmalige Produktion nur für Mitglieder des Insider Clubs.
– Komplette Neukonstruktion
– Glockenankermotor

Auslieferung geplant für das 4. Quartal 2018

Quelle: Jörg Erkel, 1zu220-shop

Bild: © 1zu220-shop

Sonderwagen zur IMA 2017

8600.167 - 4. Spur Z-Convention 2017: Kühlwagen mit Motiven

Folgende Sonderwagen sollen zu den Märklintagen/ IMA 2017 erscheinen.

 

8600.167 - 4. Spur Z-Convention 2017: Kühlwagen mit Motiven
8600.167 – 4. Spur Z-Convention 2017: Kühlwagen mit Motiven

 

 

 

 

 

 

 

 

82031 - MHI-Sonderwagen 2017: 2-achs. Kesselwagen mit historischen Märklin- Motiv (Schriftzüge)
82031 – MHI-Sonderwagen 2017: 2-achs. Kesselwagen mit historischen Märklin- Motiv (Schriftzüge)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

80921 – IMA 2017 Sonderwagen: 2-achs. GüWa Typ G 10 mit historischen Motiven zum 200. Geburtstag von Th. Friedr. Wilh. Märklin