Märklin – Museumswagen 2021

Museumswagen 2021 – Spur Z

Vorbild: Gedeckter Güterwagen Typ Gl 11 (Ex Dresden Verbandsbauart der DRB) der DB mit Werbegestaltung der Friedr. Dick.Gedeckter Güterwagen mit Schiebewand der DB mit Werbegestaltung der Fa. Verzinkerei Kopf.

Modell: Güterwagen in detaillierter Ausführung mit Werbegestaltung der Fa. Dick, Esslingen, Länge über Puffer 53 mm.
Im Lieferumfang enthalten ist ein Allzweckmesser mit rotem Griff und geätztem Märklin-Schriftzug.

Geschichte

Der diesjährige Partner der Märklin Museumswagen ist die Fa. F. DICK.

Die Geschichte des Traditionsunternehmens Friedr. Dick begann im Jahr 1778. Schon bei seiner Gründung als Feilenhauerwerkstatt im süddeutschen Esslingen trat man mit dem Anspruch an, Wertarbeit in deutsche Lande und den Rest der Welt zu tragen. Und dies gelang. So stieg der einstige Handwerksbetrieb zum innovativen Industrieunternehmen mit Sitz in Deizisau auf, das trotz weltweiten Erfolgs seinen Wurzeln treu geblieben ist.

Märklin TV Extra – Folge 33, YouTube

Friedr. Dick ist weltweit der einzige Hersteller mit einem Komplett-Programm an Messern, Wetzstählen und Werkzeugen für Köche und Fleischer sowie an Fleischereimaschinen und Schleifmaschinen. Die lange Tradition und Erfahrung bei der Herstellung von Produkten für Köche und Fleischer ermöglichen eine kontinuierliche Entwicklung innovativer Neuheiten. Kundenwünsche, Impulse aus der Praxis und eigene Ideen werden in hochwertige Qualitätsprodukte umgesetzt.

Link: https://www.dick.de

Einmalige Serie. Erhältlich nur im Märklineum Store Göppingen.

Preis: 34,99 EUR

Art.Nr.: 80032

Quelle: https://www.maerklineum.de/de/veranstaltungen/mw21/

Bild&Text © Märklin

Märklin Z Museumswagen 2018

Vorbild: Staubsilowagen Typ Kds der DB mit Werbebeschriftung der Fa. Confiserie Bosch, Uhingen. Lieferfahrzeug Hanomag Kurier mit Pritsche und Plane.

Modell: Staubsilowagen in detaillier Ausführung mit Werbebeschriftung der Fa. Confiserie Bosch, Uhingen. Länge über Puffer 40 mm.Beigefügtes Modell eines rollfähigen Hanomag Kurier mit Pritsche und Plane, ebenfalls gehalten in den Farben der Fa. Bosch. Das Hanomag-Modell ist aus Metall gefertigt und verfügt über verglaste Fenster und Gummibereifung.

Einmalige Serie. Erhältlich nur im Märklin Museum Göppingen.

Die Wibele gibt es hier: http://www.confiserie-bosch.de/shop_content.php?coID=14

Preis:
39,99 EUR

Art.Nr.: 80028

Quelle: www.maerklin.de

Märklin Z Museumswagen 2017

Die Museumswagen im Märklin-Museum

Modell: Ged. Güterwagen Gl 11 in aufwendiger Farbgebung und mit Werbebeschriftung der Fa. Sommerfeldt Hattenhofen. Länge über Puffer 53 mm. Beigefügtes Modell eines rollfähigen Tempo-Dreirads mit Kofferaufbau und Gummibereifung, ebenfalls in den Farben der Fa. Sommerfeldt.

Das Tempo-Modell ist aus Metall gefertigt.

Einmalige Serie. Erhältlich nur im Märklin Museum Göppingen.

 

Preis: 32,99 EUR

Art.Nr.: 80028

Quelle: www.maerklin.de

Märklin Z Museumswagen 2016

Ein 4-achsiger Einheitskesselwagen mit Bremserbühne, als Privatwagen der Firma Zeller+Gmelin, Eislingen/Fils, eingestellt bei der Deutschen Bundesbahn (DB), Epoche IV, ca. Ende der 1970er Jahre. Die rote Grundfarbgebung des Kessels ist in der Hausfarbe der Fa. Zeller+Gmelin. Zusätzlich dazu gibt es einen LKW-Tankfahrzeug Büssing, mit aufgesetztem Tank, in der Gestaltung der Firma Zeller+Gmelin. Der Kesselwagen und LKW sind in einer attraktiven Blechdose verpackt, die einem Ölfass der Firma Zeller+Gmelin nachempfunden ist.

Vorbild: Einheitsleichtkesselwagen für Schmieröle, eingestellt bei der DB, mit der Werbebeschriftung “Zeller+Gmelin” Mineralölraffinerie, Eislingen/Fils. Anlässlich des 150-Jährigen Jubiläums der Firma.

Modell: Kesselwagen in aufwendiger Farbgebung und mit Werbebeschriftung der Zeller+Gmelin GmbH & Co KG.
Länge über Puffer 54 mm.
Beigefügtes Modell eines Büssing Tank-Lkw mit Gummibereifung, ebenfalls in den Farben der Fa. Zeller+Gmelin, Eislingen.
Einmalige Serie.

Erhältlich nur im Märklin Museum Göppingen.

80027 02
Preis:
39,99 EUR

Art.Nr.: 80027

Quelle: www.maerklin.de

Bild&Text © Märklin

Märklin Z Museumswagen 2015

Vorbild: Privater Güterwagen eingestellt bei der DB, mit der Werbebeschriftung “Falk Adler” des Recyclingunternehmens Falk Adler, Stuttgart. Ladefahrzeug Fuchs Bagger Typ 300.

Modell: Hochbordwagen O 10 in aufwendigen Farbgebung und Werbebeschriftung der Falk Adler GmbH, beladen mit einem Ladeguteinsatz “Schrott”.
Länge über Puffer 40 mm. Fuchs Bagger aus Metall, Oberwagen drehbar, in vorbildgerechter Farbgebung mit sechsschaligem Schrottgreifer.

Erstmalige Umsetzung des Models eines Fuchs 300 in der Spurweite Z.

Einmalige Serie. Erhältlich nur im Märklin Museum Göppingen.

Preis: € 39,95

Art.Nr.: 80026

Quelle: www.maerklin.de

Märklin Z Museumswagen 2014

Vorbild: Privater Kühlwagen eingestellt bei der DB, mit der Werbebeschriftung “Staufen Bräu” der Brauerei zum Rad, Göppingen. Lieferfahrzeug Büssing-Lkw mit Pritsche, Plane und Werbetafel.

Modell: Aufwendige Farbgebung und Beschriftung.
Länge über Puffer 40 mm.
LKW aus Metall in realistischer Farbgebung.
Verpackt in einer aufwendig gestalteten Blechdose.

Art.Nr.: 80025

Preis: € 32,95

Quelle: www.maerklin.de

Bild © Märklin