Sonderwagen zur IMA 2017

8600.167 - 4. Spur Z-Convention 2017: Kühlwagen mit Motiven

Folgende Sonderwagen sollen zu den Märklintagen/ IMA 2017 erscheinen.

 

8600.167 - 4. Spur Z-Convention 2017: Kühlwagen mit Motiven
8600.167 – 4. Spur Z-Convention 2017: Kühlwagen mit Motiven

 

 

 

 

 

 

 

 

82031 - MHI-Sonderwagen 2017: 2-achs. Kesselwagen mit historischen Märklin- Motiv (Schriftzüge)
82031 – MHI-Sonderwagen 2017: 2-achs. Kesselwagen mit historischen Märklin- Motiv (Schriftzüge)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

80921 – IMA 2017 Sonderwagen: 2-achs. GüWa Typ G 10 mit historischen Motiven zum 200. Geburtstag von Th. Friedr. Wilh. Märklin

 

 

Märklin Z Museumswagen 2016

Ein 4-achsiger Einheitskesselwagen mit Bremserbühne, als Privatwagen der Firma Zeller+Gmelin, Eislingen/Fils, eingestellt bei der Deutschen Bundesbahn (DB), Epoche IV, ca. Ende der 1970er Jahre. Die Rote Grundfarbgebung des Kessels ist in der Hausfarbe der Fa. Zeller+Gmelin. Zusätzlich dazu gibt es einen LKW-Tankfahrzeug Büssing, mit aufgesetztem Tank, in der Gestaltung der Firma Zeller+Gmelin. Der Kesselwagen und LKW sind in einer attraktiven Blechdose verpackt, die einem Ölfass der Firma Zeller+Gmelin nachempfunden ist.

Vorbild: Einheitsleichtkesselwagen für Schmieröle, eingestellt bei der DB, mit der Werbebeschriftung “Zeller+Gmelin” Mineralölraffinerie, Eislingen/Fils. Anlässlich des 150-Jährigen Jubiläums der Firma.

Modell: Kesselwagen in aufwendiger Farbgebung und mit Werbebeschriftung der Zeller+Gmelin GmbH & Co KG.
Länge über Puffer 54 mm.
Beigefügtes Modell eines Büssing Tank-Lkw mit Gummibereifung, ebenfalls in den Farben der Fa. Zeller+Gmelin, Eislingen.
Einmalige Serie. Erhältlich nur im Märklin Museum Göppingen.
80027 02
Preis:
39,99 EUR

Art.Nr.: 80027

Quelle: www.maerklin.de

Bild © Märklin

Märklin Z Museumswagen 2015

Vorbild: Privater Güterwagen eingestellt bei der DB, mit der Werbebeschriftung “Falk Adler” des Recyclingunternehmens Falk Adler, Stuttgart. Ladefahrzeug Fuchs Bagger Typ 300.

Modell: Hochbordwagen O 10 in aufwendigen Farbgebung und Werbebeschriftung der Falk Adler GmbH, beladen mit einem Ladeguteinsatz “Schrott”.
Länge über Puffer 40 mm. Fuchs Bagger aus Metall, Oberwagen drehbar, in vorbildgerechter Farbgebung mit sechsschaligem Schrottgreifer.

Erstmalige Umsetzung des Models eines Fuchs 300 in der Spurweite Z.

Einmalige Serie. Erhältlich nur im Märklin Museum Göppingen.

Preis: € 39,95

Art.Nr.: 80026

Quelle: www.maerklin.de

Bild © Märklin

Märklin Z Museumswagen 2014

Vorbild: Privater Kühlwagen eingestellt bei der DB, mit der Werbebeschriftung “Staufen Bräu” der Brauerei zum Rad, Göppingen. Lieferfahrzeug Büssing-Lkw mit Pritsche, Plane und Werbetafel.

Modell: Aufwendige Farbgebung und Beschriftung.
Länge über Puffer 40 mm.
LKW aus Metall in realistischer Farbgebung.
Verpackt in einer aufwendig gestalteten Blechdose.

Art.Nr.: 80025

Preis: € 32,95

Quelle: www.maerklin.de

Bild © Märklin

Z-Freunde International e.V. stellen bei Märklin, Tag der offenen Tür, aus.

Z-Freunde International e.V.Am 14 und 15 September 2012 gibt es in Göppingen u.a. folgende Spur Z Exponate zu sehen:

 

 

Betriebswerk Hamburg-Altona, Rainer Tielke
Von Güglingen nach Sägethal, Götz Guddas
Lichteffektdioramen, Torsten Schubert
Bahnhofssegment, Ulrich Günther
Schlossberg Chemnitz, Wilfried Pflugbeil
Drachenstein, Harald Hieber
Metal Luggage Railway, Mona und Herbert Strauß

Sowie den Stammtischen Bayern (Vorführung „Stammtischbrettchen“ und Baumbau, und Stuttgart (Modulanlage).

Z-Freunde International e.V.

Quelle:Gerhard Finster, Z-Freunde International e.V.