Krüger-Modellbau Spur Z Neuheiten 2015

Z98635 Überfahrbleche Neuheit 2015
Diese geätzten Überfahrbleche werden verwendet, um mit Straßenfahrzeugen von Kopframpen auf Flachwagen fahren zu können. Und sodann von Wagen zu Wagen. An manchen verwaisten Kopframpen findet man noch diese unverzichtbaren Hilfsmittel. Manche Wagenbauarten haben Konsolen, auf denen sich die klappbaren Stirnborde aufstützen; neuere Wagenbauarten (z.B. für den Panzertransport) haben fest angebaute Überfahreinrichtungen, sodaß das Befahren ohne zusätzlichen Personal- und Materialeinsatz möglich ist.
Ein Bauteilesatz enthält vier Überfahrbleche, wahlweise lackiert oder als Rohling.

Z99094 Stahlfachwerkbrücke „Homberg/Ohm“ Neuheit 2015
Die aus dem HO-Programm bekannte Stahlfachwerkbrücke „Homberg/Ohm“ ist auf den Z-Maßstab geschrumpft worden, und dürfte durch die Materialstärke von 0,1mm – unter Beibehaltung aller Nieten – das Beste sein, was es gibt – und möglich ist. Falten, stecken, kaum löten.Im und nur im Z-Maßstab wird es möglich, die ansprechende Vorbildsituation – vier Überbauten im leichten Bogen, über einen Fluß mit Wassermühle hinweg – unverkürzt umzusetzen. Wenn Z-Fahrzeuge immer feiner werden, müssen die Zubehörteile „mitgehen“!
Es soll ja schließlich aussehen wie die Realität – und nicht wie Modellbahn.

Von Peter.Rogel

Geboren 1966 in Hannover, verheiratet, zwei Kinder. Wohnhaft in Springe am Deister.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.