Freudenreich Feinwerktechnik – Güterwagen Gbs254 der DB

Die Güterwagen der UIC Bauart Gbs sind einer der am meisten gebauten Typ bei der DB. Die Wagen wurden ab 1961 in Betrieb genommen. Ende der 1970er Jahre waren noch über 10500 Exemplare im Bestand. Sie haben eine Länge über Puffer von 14 m und einen Achsstand von 8 m. Viele dieser Wagen wurden mit einer Durchgangsleitung für elektrische und/oder Dampfheizung ausgestattet.

Das Spur Z Modell ist vollständig aus Metall gefertigt und hat freistehende farblich abgesetzte Griffstangen an Schiebetür und Rangiertritt. Die Lackierung und Beschriftung ist in Epoche III ausgeführt.

Quelle: http://fr-model.eshop.t-online.de/epages/Shop46559.sf/de_DE/?ObjectPath=/Shops/Shop46559/Products/49.341.31

Herstellerfoto, Veröffentlichung mit Genehmigung.

Von Peter.Rogel

Geboren 1966 in Hannover, verheiratet, zwei Kinder. Wohnhaft in Springe am Deister.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.