Freudenreich – NOHAB Railcare TMY1150

In den 1950er Jahren baute die Firma Nydqvist och Holm Aktie Bolag (NOHAB) in Trollhättan (Schweden) Diesellokomotiven in Lizenz basierend auf der amerikanischen F-Serie für verschiedene Europäische Bahnen. Nach über 50 Jahren schieden viele dieser Lokomotiven bei den Bahnverwaltungen aus dem regulären Dienst. Einige davon gelangten zu privaten Bahngesellschaften und Betreibern. So war die Railcare TMY1105 eine ehemalige DSB- Maschine.

Das Modell ist eine maßstabsgetreue Nachbildung. Angetrieben wird die Modelllok von einem Maxon RE8 Motor mit Schwungmasse auf alle 6 Achsen, die auch Strom aufnehmen. Die Modellhöchstgeschwindigkeit entspricht umgerechnet dem Vorbild. Ein gefräster Messing-Hauptrahmen verleiht der Lok ein hohes Gewicht und damit gute Zugkraft. Für die Beleuchtung sind LEDs eingesetzt. Mit Artikelnummer 00.125.00 (zusätzlich bestellen) ist die Lok auch mit Decoder und Sound erhältlich.

Artikel-Nr.: 46.126.11

Dieses Modell ist vorbestellbar.

Lieferbar 2020

Quelle: https://fr-model.eshop.t-online.de/epages/Shop46559.sf/de_DE/?ObjectPath=/Shops/Shop46559/Products/46.126.11

Herstellerfoto, Veröffentlichung mit Genehmigung.

Märklin Herbstneuheiten 2019 Spur Z

MHI Exklusiv

  • 82436 Wagen-Set Seitenkippwagen
  • 88217 Diesellokomotive Baureihe 212

Manufakturmodelle

Bronze Feinguss Edition
Manufakturmodelle in Spur Z

Mit Fingerspitzengefühl und Herzblut entstehen nach dem Grundsatz der Manufaktur die neuen Modelle der Bronze Feinguss Edition. So gelingen mit hohem manuellen Aufwand wahre Kleinserien, die in ihrer Perfektion und Detailisierungsgrad den Einklang zwischen handwerklicher Meisterleistung und modernster Fertigungstechnik finden.

  • 82170 Gedeckter Güterwagen Typ Gl Dresden
  • 88565 Elektrolokomotive Serie Ce 6/8 III „Krokodil“

Märklin

  • 88677 Elektrolokomotive 101 064-4
  • 80629 Weihnachtswagen Spur Z 2019, (Niederbordwagen)

Quelle: www.maerklin.de

Bilder © Märklin

Freudenreich – Neue Nohab

Freudenreich – NOHAB Strabag

In den 1950er Jahren baute die Firma Nydqvist och Holm Aktie Bolag (NOHAB) in Trollhättan (Schweden) Diesellokomotiven in Lizenz basierend auf der amerikanischen F-Serie für verschiedene Europäische Bahnen. Nach über 50 Jahren schieden viele dieser Lokomotiven bei den Bahnverwaltungen aus dem regulären Dienst. Einige davon gelangten zu privaten Bahngesellschaften und Betreibern.

Das Modell ist eine maßstabsgetreue Nachbildung. Angetrieben wird die Modelllok von einem Maxon RE8 Motor mit Schwungmasse auf alle 6 Achsen, die auch Strom aufnehmen. Die Modellhöchstgeschwindigkeit entspricht umgerechnet dem Vorbild. Ein gefräster Messing-Hauptrahmen verleiht der Lok ein hohes Gewicht von 47g und damit gute Zugkraft.Für die Beleuchtung sind LEDs eingesetzt. Mit Artikelnummer 00.125.00 (zusätzlich bestellen) ist die Lok auch mit Decoder und Sound erhältlich. Die Abbildungen zeigen ein vorläufiges Handmuster.

Das Modell ist vorbestellbar!

  • Freudenreich 49.125.11 – NOHAB Strabag, Analogversion – Gehäuse lackiert von SMZ – Kleinstauflage
  • Freudenreich 49.125.11 – NOHAB Strabag, Digitalversion – Gehäuse lackiert von SMZ – Kleinstauflage

Freudenreich – NOHAB BOB (blau)

In den 1950er Jahren baute die Firma Nydqvist och Holm Aktie Bolag (NOHAB) in Trollhättan (Schweden) Diesellokomotiven in Lizenz basierend auf der amerikanischen F-Serie für verschiedene Europäische Bahnen. Nach über 50 Jahren schieden viele dieser Lokomotiven bei den Bahnverwaltungen aus dem regulären Dienst. Einige davon gelangten zu privaten Bahngesellschaften und Betreibern.

Das Modell ist eine maßstabsgetreue Nachbildung. Angetrieben wird die Modelllok von einem Maxon RE8 Motor mit Schwungmasse auf alle 6 Achsen, die auch Strom aufnehmen. Die Modellhöchstgeschwindigkeit entspricht umgerechnet dem Vorbild. Ein gefräster Messing-Hauptrahmen verleiht der Lok ein hohes Gewicht von 47g und damit gute Zugkraft. Für die Beleuchtung sind LEDs eingesetzt. Mit Artikelnummer 00.125.00 (zusätzlich bestellen) ist die Lok auch mit Decoder und Sound erhältlich. Die Abbildungen zeigen ein vorläufiges Handmuster.

Das Modell ist vorbestellbar!

  • Freudenreich 49.125.21 – NOHAB BOB (blau), Analogversion
  • Freudenreich 49.125.21 – NOHAB BOB (blau), Digitalversion

Bezugsquelle: https://www.1zu220-shop.de

Freudenreich – Hubkippwagen Fs-u

Ein Unbekannter ist der Hubkippwagen Fs-u nicht, wohl aber in Schweden. Diese Wagen wurden in großer Stückzahl unter anderem für die SBB bei Talbot in Aachen gebaut.

Die Anschriften auf dem Wagen deuten darauf hin, dass NetRail den Wagen für die Three T Aktiebolag aufgearbeitet hat. Three T ist mittlerweile durch Fusion aufgelöst und ging in die Railcare AB über.

Ein Exot ist ein Modell, das man eigentlich nicht unbedingt haben muss, weil es für ein bestimmtes Modellthema nicht typisch ist. Oder man muss ihn unbedingt haben, weil er etwas Außergewöhnliches ist. Wie auch immer, auf einer Modellanlage macht er allemal mehr Sinn als ein Oster- oder Weihnachtswagen.

Von diesem Modell wurde nur eine sehr kleine Stückzahl gefertigt und ist in Kürze lieferbar.

Artikelnummer 46.330.01 Preis Euro 71,40

Bezugsquelle: www.fr-model.de

Herstellerfoto, Veröffentlichung mit Genehmigung.

Freudenreich – Bausätze Güterwagen Omm55 und Ommu Klagenfurt

Preis um die 60 Euro. Darin sind alle Teile enthalten, aber keine Beschriftung. Die Wagenkästen bestehen aus je 5 Teilen aus Polystyrol und müssen wie ein Revell-Bausatz zusammengeklebt werden. Die Fahrgestelle sind aus Neusilber und müssen gelötet werden. Eine Bauanleitung braucht man dazu nicht, wenn man FR-Modelle kennt.

Ommu Klagenfurt
Omm55
Der Polystyrol-Spritzling enthält je einen halben Omm55 und Klagenfurt

Der Bausatz 49.335.92 soll demnächst lieferbar sein.

Bezugsquelle: www.fr-model.de

Herstellerfoto, Veröffentlichung mit Genehmigung.

image_pdf