Kategorien
Märklin Gleisvorlage 8919

8919 – Gleisvorlage

Neubau 2014

Vor 10 Jahren hatte ich die erste Version entsorgt.  Es wurde viel ausprobiert und getestet. Ende 2004 war die Gleisvorlage soweit verbraucht das eine Aufarbeitung nicht mehr lohnte.

Jetzt im Jahr 2014 ist die Zeit gekommen, wieder etwas Übersichtliches mit Spaßfaktor zu bauen. Am 18.09.2014 gab es bei EBay eine Toporama Matte für 19,90 € zum Sofortkauf.

Die Märklin Gleisvorlage 8919 ist mit 100 cm x 35 cm das Kleinere von zwei Toporamen die 1972 zum Start der Spur Z erschienen.

Die Geländematte besteht aus recht dicken, bedrucktem Papier mit einer leichten Struktur das auf eine Holzplatte geklebt wird.

Die Bebauung bleibt recht übersichtlich, es werden außer dem Gleismaterial und ein wenig Grünzeug lediglich drei Märklin Häuser benötigt. Das sind im Einzelnen:

  • 8962  1 Bausatz Bahnhof Dürnau
  • 8963  1 Bausatz Hochhaus
  • 8964  1 Bausatz Wohnhaus

Autos, Lampen und Passanten gab es 1972 weder von Märklin selbst, noch von den bekannten und unbekannten Zulieferern des Modelleisenbahnmarktes.

Wahrscheinlich hielt Märklin, Anfang der Siebziger, die Kunden für so wenig mit Spur Z vertraut, dass das Rollmaterial gleich mit auf der Verpackung als Empfehlung angegeben wurde.

  • 8864  1 Diesellokomotive (BR 260)
  • 8700  2 Personenwagen (Grüner Württemberger)
  • 8701  3 Personenwagen (Roter Württemberger)
  • 8601  1 Bierwagen (Dortmunder Union Pils)
  • 8605  1 gedeckter Güterwagen (Der Braune)
  • 8606  1 gedeckter Güterwagen (Alles Banane)
  • 8610  1 Niederbordwagen
  • 8611  1 Kesselwagen (Shell)
  • 8612  1 Kesselwagen (Esso)

8919 gleisplan

Was 1972 noch geschah (Auswahl):

  • Die Watergate-Affäre erschütterte die USA
  • Das Olympia-Attentat von München sorgte für Schlagzeilen
  • Willy Brandt stellte im Bundestag die Vertrauensfrage
  • Das Bobby Car wird auf der Nürnberger Spielwarenmesse® vorgestellt
  • Die erste Folge von Raumschiff Enterprise wurde im Deutschen Fernsehen gezeigt
  • Mario Barth, Michael Wendler und Vanessa Paradis erblickten das Licht der Welt

Von Peter.Rogel

Peter Rogel, geboren 1966 in Hannover, verheirat, zwei Kinder. Wohnhaft in Springe am Deister.

Sammelgebiete: Modellbahn Märklin Spur Z, Schuco Piccolo, Siku, Wiking Klassiker.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.