Freudenreich Feinwerktechnik Neuheiten 2013

Freudenreich FeinwerktechnikIn den ersten Monaten 2013 werden vor allem Lieferrückstände aus 2012 aufgeholt. Insbesondere Kleinhersteller sind in hohem Maße auf qualifizierte Zulieferanten angewiesen, weil sie technologisch und ökonomisch bedingt nicht die volle Fertigungstiefe der Modellproduktion abdecken können. Damit ist man um so mehr auf die Zuliefertermine und die Zuverlässigkeit der Lieferanten angewiesen. Das macht eine exakte Terminplanung sehr schwierig und manchmal unmöglich.

Die verspätete Fertigstellung der Spritzgussformen für die offenen Güterwagen und unerwartete Probleme beim Bedrucken waren die Ursache, dass die auflagenstärksten Varianten dieser Modelle Omm55 DB Epoche III und Klagenfurt DRG Epoche II in 2013 verschoben werden mussten.
Für die skandinavischen Güterwagen Elos und Gbs gestaltete sich die Beschaffung von authentischem Vorbildmaterial sehr zeitraubend, weshalb die Konstruktionen erst gegen Ende 2012 fertigungsreif waren.
Dagegen konnten in 2012 andere Neukonstruktionen ( Pwghs54, einige skandinavische Güterwagen und der SBB Gbs “Henniez”) relativ zügig ins Programm genommen werden, was im Februar noch nicht absehbar war.
Nach Abarbeitung der 2012-Rückstände werden frühere Modell-Serien wieder aufgelegt, für die sich ein großer Bedarf gezeigt hat, teilweise unverändert, teilweise modifiziert. So zum Beispiel der Pwghs054 DB Epoche IV.
An der Fertigstellung der skandinavischen Ellok Baureihe Rc wird mit Hochdruck gearbeitet, sodass etwa zum Jahresende 2013 die ersten Loks ausgeliefert werden können. Diese Lok ist nicht nur für skandinavische Themen interessant, denn sie wird auch als ÖBB 1043 und als AMTRAK AEM-7 produziert. Die Lok hat ein fein detailliertes Plastspritzguss-Gehäuse, CNC-gefrästen Hauptrahmen, Antrieb mit Maxon-Motor und Schwungmasse sowie LED-Licht. Für die Ausführung mit Scherenpantograph gibt es eine komplette Neukonstruktion des Stromabnehmers.

Weitere Neuheiten sind in Vorbereitung. Ob und welche davon noch 2013 zur Auslieferung kommen, kann derzeit noch nicht mit Bestimmtheit festgelegt werden. Man darf also noch ein bisschen gespannt bleiben. Man ist gut beraten, regelmäßig auf die Startseite des FR webshops zu schauen, um nichts zu verpassen.

Quelle:http://www.fr-model.de

 

Peter.Rogel

Peter Rogel, geboren 1966 in Hannover, verheirat, zwei Kinder. Wohnhaft in Springe am Deister.

Sammelgebiete: Modellbahn Märklin Spur Z, Schuco Piccolo, Siku, Wiking Klassiker.
Peter.Rogel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.