Browsing Category

Dioramen & Stories

    Der wilde Waldmops

    Weder Modellbahn noch Modellauto. Gefunden in der Umgebung der Modellbahntage Brandenburg 2017 in Brandenburg an der Havel. Die Aufnahmen entstanden rund um die St. Johanniskirche.  Die Möpse enstanden nach einer Idee von Loriot, geboren 1923 als Vicco von Bülow in Brandenburg. Die ersten acht Skultpturen wurden von der Künstlerin Clara Walter angefertigt und zur Bundesgartenschau ab 2015 ausgestellt. Bis Anfang 2016 haben sie sich auf 13 Explempare vermehrt.

     

     

     

     


  • Rauchen an der Tankstelle

    Dieses historische HO- Stück Modellbahngeschichte habe ich mal in einem Konvolut erworben. Ich bin immer wieder erstaunt das sich wohl einige Modelleisenbahner so gar keine…

  • Wiking – Sondermodelle zum Wiking Tag 2017

    Wiking rief – die Fans kamen. Am Wiking Tag 2017 konnten die Besucher in Lüdenscheid zwei exklusive Sondermodelle erwerben. Während der Mercedes L2500 mit Kofferaufbau…

  • Bodenplatten in verschiedenen Farben.

    I.M.U. ? – Na klar!

    Mercedes L 5000 und Magirus S 3500. I.M.U. Modellauto Berlin bot ab Anfang 1991 diese beiden „Wiking-Ähnlichen“ in der Auführung eines Sprengwagens mit Kehrwalze an.…

  • Wiking Kataloge – Händlerstempel

    Ich habe zwar etliche Wiking-Kataloge, nur leider haben die Wenigsten einen Händlerstempel. Viele der Läden haben mittlerweile geschlossen oder vertreiben kein Wiking mehr.…

  • Erdfunkstelle Raisting

    Erdfunkstelle Raisting

    Erdfunkstelle Raisting der Deutschen Bundespost. Keine weiteren Informationen über das Modell.              …

  • Groschenauto

    Margarine, Wundertüten usw. Früher waren kleine Beigaben beliebt um den Umsatz zu steigern. Auch wenn das Spielzeug eine Gravur “ VW Variant“ auf der Bodenplatte…

  • Dorfbrunnen Nr. HO 59

    Dorfbrunnen Nr. HO 59 der Firma Miniatur Möbel Mayer, Göttingen. Hergestellt ca. 1955- 1960  …